Zum Inhalt springen

Video Funksystem

Nicht immer ist eine kabelgebundene Videostrecke realisierbar. Hier schafft das MEKRAtronics Videofunksystem Abhilfe.

 

Ob an Turmdrehkranen, großen Teleladern oder überall dort, wo sich bewegende Komponenten einer Arbeitsmaschine das Verlegen einer Kabelstrecke verhindern, ermöglicht das Videosystem eine verzögerungsfreie Bildübertragung.

 

In Groß- wie Kleinanlagen können mit Hilfe des Video-Funksystems Prozesse eingesehen und an mehrere Adressaten verteilt werden: So kann etwa der Füllstand einer Brecheranlage an mehrere Zuführfahrzeuge gesendet werden.

 

Technische Daten

  • Betriebsspannung:  9 - 36 V DC
  • Betriebstemperatur:  -40 °C bis +85 °C
  • Reichweite:  bis 700 m auf freiem Gelände
  • 8 Kanäle wählbar
  • Mehrere Empfänger möglich
  • Zuverlässige Bildübertragung
  • Robuste Ausführung (IP 66)

Sendeeinheit:

Eine Kamera anschließbar mit Videoausgang für Monitor, Stromversorgung der Kamera über Funksender, Stromversorgung des Funksenders über Monitor oder Bordnetz. Gehäuse IP 66

Empfangseinheit:

Sie wird über ein Kabel direkt mit dem Monitor verbunden, dadurch ist eine zweite Stromversorgung unnötig. Am Monitor können außerdem bis zu drei weitere Kameras angeschlossen werden.